Weltfriedenstag 2016

dove-41260_640Heute ist er, der Weltfriedenstag. Und ich habe außer dem Herzchenregen auf Facebook noch nix davon gemerkt. Die Nachrichten sind voll von Krisen, Kriegen, Hunger, Not, Gewalt…mein Entsetzen ist, nicht nur heute, so groß in Anbetracht dieses Welt-Elends.

Dabei gehts uns hier ja noch gut. Ich lebe als Alleinerziehende am Existenzminimum und ja auch in einer gewissen Abhängigkeit. Trotzdem geht es mir gut. Gerade heute!

 

 

 

 

Im Reiki lernt man ganz schnell die Reiki-Lebensregeln:

Gerade heute ärgere Dich nicht.

Gerade heute sorge Dich nicht.

Gerade heute arbeite ehrlich.

Gerade heute sei nett und freundliche zu allen Wesen.

Gerade heute sei dankbar.

So oder so ähnlich sind diese Lebensregeln überall im web zu finden.

 

Zum Weltfriedenstag sage ich:

Frieden beginnt in DIR und MIR.

Also werde ich gerade heute am Weltfriedenstag mich NICHT sorgen, mich NICHT ärgern, besonders aufmerksam und ehrlich arbeiten, freundlich zu allem und allen sein was mir begegnet und vor allem:

GERADE heute AM WELTFRIEDENSTAG bin ich dankbar.

Dankbar dafür, dass ich lesen und schreiben kann.

Mein Körper trotz Einschränkungen funktioniert.

Ich ein Dach über dem Kopf habe mit fließend Wasser und Heizung.

Ein kuscheliges Bett.

Gesunde Kinder.

Gerade heute am Weltfriedenstag setzte ich mich mit geschlossenen Augen einen Moment hin, hole tief Luft und lass mein inneres Lächeln nach außen kommen, spüre den sich ausbreitenden inneren Frieden und schicke ihn hinaus in die verwundete Welt. Gerade heute…

 

Sei kreativ im Erschaffen Deines Lebens!

SAM

(Visited 34 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*